Windows 10 Editionen

Posted on 07/17/15 No Comments

windows-10-branches-grafik

Mit Windows 10 wandelt Microsoft das Windows-Betriebssystem zu einem Service. Das heißt, die Bereitstellung neuer Funktionalitäten der Software erfolgt nun nicht mehr gebündelt als eigene, neue Version, sondern sie werden dem Nutzer in wesentlich kürzeren Abständen über kleinere Updates zur Verfügung gestellt. Windows 10 wird in den folgenden Editionen verfügbar sein und bietet neben den klassischen Desktopbetriebssystemen auch Lösungen für Tablets und Mobiltelefone sowie intelligente Dinge im Sinne von „Internet of Things (IoT)“:

  • Einzelhandel (FPP) „Packung“: Windows 10 Pro und Home
  • Ausschlißlich vorinstalliert: Windows 10 Pro, Home, Mobile und IoT
  • Volumenlizenz: Windows 10 Pro und Enterprise (Upgrade)

Dazu gibt es drei weitere Sondereditionen, „Windows 10 Enterprise Mobile“, „Windows 10 EDU“ sowie die grundverschiedenen Versionen der Embedded-Lizenzen („IoT“). Bis auf Enterprise sind alle Lizenzeformen Hardwaregebunden, stehen also genauso lange vollumfänglich zur Verfügung, wie sich die Hardware nicht entscheidend ändert oder ausgetauscht wird.

Spannend wird es bei den Deployments der neuen Windows-Services. Der grundlegende Standard für einen Großteil der Anwwender, Privat wie Unternehmen, dürfte der Current Branch („CB“) werden. In diesem werden kontinuierlich neue Funktionen ausgeliefert und je nach Fähigkeit der Hardware sofort installiert. Der Current Branch for Business („CBB“) für Geschäftskunden erlaubt es Unternehmen, einzelne Features bis zu 8 Monate lang hinauszuzögern und/oder einen eigenen Installationstermin dafür festzulegen. Zuletzt gibt es ab jetzt einen LTS-Zweig, der aber nur in Sonderfällen (Luftfahrtkontrolle, Atomkraftwerke und ähnliches) Verwendung findet. Dieser hat 5 Jahre unveränderten Support, der noch einmal um 5 Jahre verlängert werden kann.

Ganzer Artikel » (Permalink)

Neue Adresse: Wir sind umgezogen

Posted on 04/21/15 No Comments

Nach nur knapp drei Jahren am Wullener Feld sind wir nun vollständig in unsere neuen Räumlichkeiten umgezogen. Viel Weg liegt dazwischen nicht, unsere neuen Räumlichkeiten befinden sich nur knappe fünfhundert Meter Luftlinie vom alten Standort entfernt. Mehr Platz, mehr Parkplätze, mehr Räume und die Nähe zur Universität Witten/Herdecke zeichnen den neuen Standort aus, es wurde trotz des relativ kurzen Aufenthaltes Zeit, etwas passenderes zu suchen. Man findet uns aber weiterhin hier im Gewerbegebiet Wullen.

Unsere neue Adresse

DATA-Systems GmbH
Gleiwitzer Str. 9 « Neu
D-58454 Witten

Alles andere bleibt beim Alten:

Telefon +49 (2302) 27839 – 0
Fax +49 (2302) 27839 – 29
E-Mail: info@data-systems.de

Über Post an die neue Adresse freuen wir uns – für reibungslose Zustellung gilt die neue Anschrift ab dem 21. April 2015.

Ganzer Artikel » (Permalink)

Neues in vSphere 6

Posted on 04/09/15 No Comments

vmware_cloud_logoVMware vSphere® 6.0 ist die branchenführende Virtualisierungsplattform, die es ermöglicht, Anwendungen mit vertikaler und horizontaler Skalierung zuverlässig zu virtualisieren, ein neues Maß an Verfügbarkeit zu erreichen und das virtuelle Rechenzentrum zu vereinfachen. Das Ergebnis ist eine hochverfügbare, stabile und bedarfsorientierte Infrastruktur – die ideale Basis für jede private- oder OnDemand Cloudlösung. Die neue 6er Release enthält einige bahnbrechende Funktionen und grundlegende Verbesserungen. Hier haben wir eine Übersicht über die Neuheiten in vSphere 6 zusammengestellt.

Computing – Bessere Skalierbarkeit

  • Virtuelle Maschinen unterstützen bis zu 128 vCPUs
  • Gastsysteme können 4 TB virtuellen RAM nutzen
  • Hosts unterstützen jetzt bis zu 480 CPUs und 6 TB RAM (pro Stück)
  • 1.024 virtuelle Maschinen pro Host
  • Endlich bis zu 64 Knoten pro Cluster

Verfügbarkeit

  • vMotion-Verbesserungen: Livemigrationen können jetzt über verteilte Switches, verteilte vCenter Server und Netzwerke mit über 100ms RTT durchgeführt werden
  • Replikationsunterstütztes vMotion: vorhandene Active-Active-Replikation ist bis zu 95 Prozent schneller
  • Softwarebasierte Fehlertolerantz für bis zu 4 vCPUs

Erweiterte Unterstützung

  • Unterstützung für die neuesten x86-Chipsätze, -Geräte und Treiber
  • Neue zertifizierte Gastbetriebssysteme (z.B. MacOS 10.10)
  • Mit NVIDIA GRID™ vGPU™ profitieren virtualisierte Lösungen von 3D-Hardware
  • Instant Clone – eine neue integrierte Technologie, für schnelles Bereitstellen

Storage

  • Storage-Transformation für virtuelle Maschinen
  • Virtual Volumes für die Auslegung externer Storage-Arrays auf VMs mit Storage Policy-Based Management
    (SPBM)
  • Effiziente Instanziierung genauer Kombinationen aus Datenservices (Snapshots, Klone, Remote-
    Replikation, Deduplizierung usw.) – pro VM

Networking

  • Die Netzwerk-E/A-Steuerung unterstützt nun die Bandbreitenreservierung pro virtueller Maschine
  • Verteilte Switches bieten die garantierte Einhaltung minimaler Service-Level
Neugierig? Wir stellen Ihnen die neuen Features von vSpehre 6 gerne Live vor. Kontaktieren Se uns und lassen Sie sich beeindrucken.
Ganzer Artikel » (Permalink)

All-IP mit Swyx

Posted on 03/09/15 No Comments

swyx-loesungen-wittenSwyx macht den Wechsel von herkömmlicher Telefontechnologie in die IP-Welt einfach und schnell möglich. Die innovative und intuitiv nutzbare Swyx-Software kann auf mobilen Endgeräten, Desktop oder Laptop installiert werden. So wird aus jedem Endgerät nicht nur ein komfortables Telefon, sondern darüber hinaus ein universelles Kommunikationsportal für alle Medien. Swyx integriert Sprache, E-Mail, Video, Voicemail, Fax, Instant Messaging, Präsenzinformation, Application Sharing und ihre unternehmensrelevanten Anwendungen in einer Benutzeroberfläche.

Endlich vollständig mobil

Swyx ermöglicht es, Mobiltelefone auf einfache Weise in die Unternehmenskommunikation zu integrieren, der Vorgang wird auch Fixed Mobile Convergence (FMC) genannt. Dadurch können Mitarbeiter alle wichtigen Komfortfunktionen auch mit ihrem Mobiltelefon nutzen – über die Telefonnummern und alle Funktionen des Unternehmens. Viele iPhones und die meisten Android-Smartphones lassen sich nahtlos in die Unternehmenskommunikation einbinden.

Flexibel

Heute gibt es viele Möglichkeiten, Kontakt aufzunehmen: Festnetz- und Mobiltelefonie, Fax, Instant Messaging, Video-Telefonie und E-Mail – jedes Medium bietet zusätzlich zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten. Mit Swyx können Sie flexibel entscheiden, welche Verbindung zum öffentlichen Telefonnetz Sie nutzen möchten. Ganz gleich, ob Sie sich für einen modernen SIP-Anlagenanschluss eines Service Provider entscheiden oder ob Sie noch die Verbindung zum etablierten ISDN-Telefonnetz wählen, um die externe Sprachkommunikation abzuwickeln. In beiden Fällen liefert Ihnen Swyx immer die bestmögliche Sprachqualität.

Möchten Sie mehr wissen? Wir stellen Ihnen die Lösung und Ihre Komponennten gerne vor. Nehmen Sie Kontakt auf, wir rufen Sie gerne zurück.
Ganzer Artikel » (Permalink)

Mehr Chancen mit Microsoft Azure in Open Licensing

Posted on 01/27/15 No Comments

Erst seit wenigen Wochen bietet Microsoft die offene Lizenzierung in bestehenden und neuen Open-Lizenzverträgen für Azure an. Damit bietet Microsoft nun endlich die neuen Technologien aller Azure-Plattformen in preisgünstigen und planbaren Rahmenverträgen an.

Lernen Sie Azure DocumentDB kennen

nosql-database-serviceAzure DocumentDB ist ein NoSQL-Dokumentendatenbankdienst, der von Grund auf neu entwickelt wurde, um systemeigene Unterstützung für JSON und JavaScript direkt innerhalb des Datenbankmoduls zu bieten. Es ist die ideale Lösung für Webanwendungen und mobile Anwendungen, wenn vorhersagbarer Durchsatz, niedrige Latenz und flexible Abfragen entscheidend sind. In Microsoft-Endbenutzeranwendungen wie OneNote wird DocumentDB bereits verwendet und unterstützt Millionen von Benutzern.

Offen, mit Optionen

microsoft-wzure-linuxlogosSie können ein breites Spektrum an offenen und communitygestützten Betriebssystem- und Softwarelösungen auf Azure bereitstellen. Sie haben auf Azure die Wahl aus der ganzen Palette an Linux-Distributionen wie Ubuntu und SUSE, communitygestützten Lösungen wie Chef, Puppet und Docker sowie anderen Produkten wie Oracle Database und Oracle WebLogic Server. Azur ist offen mit vielen Optionen.

Geld sparen und flexibel sein

Für schnell benötigte Serverarbeitslasten, schnelles Entwickeln und Testen oder häufiges Beenden und Starten zahlen Sie beim Bereitstellen von virtuellen Computern unter Azure minutengenau. Dies gilt auch für die Abrechnung in Bezug auf Windows, Linux, Oracle, SQL Server und BizTalk. Sie können für die Plattform sogar die automatische Skalierung anhand eines Zeitplans oder anhand der CPU-Nutzung Ihrer Instanzen verwenden. Unser Abrechnungsmodell für Infrastruktur und Software ist für Ihre Anforderungen ausgelegt, nicht für unsere!

Ganzer Artikel » (Permalink)

Endgültiges Supportende für Windows XP

Posted on 03/14/14 No Comments

windows-xp-gruene-wiese

Wie geht man mit dem Ende des Supports für Windows XP um? Am 8. April 2014 beendet der Hersteller Microsoft den Support für sein Betriebssystem Windows XP. Dies bedeutet, dass danach gefundene sicherheitskritische Fehler im Betriebssystem von Microsoft nicht mehr behoben werden und es keine allgemein verfügbaren Updates oder Patches mehr geben wird. Systeme, die unter Windows XP laufen,sind danach massiv gefährdet, durch Angreifer oder Schadsoftware kompromittiert oder im Betrieb gestört zu werden. Jedes laufende Windows XP System verwandelt sich so praktisch „über Nacht“ in das schwächste Gleid in ihrem Netzwerk.

Es besteht die Befürchtung, dass neue in Windows XP gefundene Schwachstellen von Kriminellen bewusst zurückgehalten und erst nach Ende des Supports aktiv eingesetzt werden, um Gegenmaßnahmen zu erschweren. Darüber hinaus ist anzunehmen, dass mancher zukünftig entdeckte Angriffsweg für moderne Windows-Versionen auch bei Windows XP funktioniert und von Angreifern durch eine Analyse der Patches nutzbar gemacht werden kann. Zusammen führt dies zu einer erhöhten Bedrohungslage für Systeme mit veralteten Betriebssystemen. Zudem ziehen andere Softwarehersteller, insbesondere Antivirus und Sicherheitshersteller ihren Supprt nach und nach ebenfalls zurück.

Ganzer Artikel » (Permalink)

Veeam GOLD ProPartner

Posted on 01/20/14 No Comments

Veeam ProPartner GoldDie DATA-Systems bleibt Gold-Partner: Veeam bietet wegweisende Produkte zur Datensicherung in virtuellen Umgebungen sowie leistungsstarke Möglichkeiten für ein anwenderfreundliches und kostengünstiges Monitoring und Reporting. Wir unterstützen Sie mit zertifizierter Kompetenz beim Einsatz von Veeam-Produkten, damir Sie Ihre Backup- und Wiederherstellungszeit verkürzen, den Administrationsaufwand minimieren und nicht zuletzt die Kosten für Ihr Virtualisierungskonzept senken können.

Nähere Informationen erhalten Sie direkt hier – sprechen Sie einfach das Vertriebsteam an. Wir helfen Ihnen gerne weiter oder lassen unsere Referenzprojekte für sich sprechen.
Ganzer Artikel » (Permalink)

Office 365 Small Business Premium als FPP abgekündigt. ESD bleibt die Zukunft.

Posted on 01/13/14 No Comments

Microsoft hat eines der wenigen physikalisch greifbaren Produkte aus der Office 365 Welt endgültig abgekündigt. Die FPP-Box (FullPackageProduct) „Office 365 Small Business Premium“ ist ab sofort nicht mehr bei Microsoft bestellbar und Restmengen bei Lieferanten werden abverkauft. Das bedeutet aber natürlich nicht, dass das Produkt an sich nicht mehr verfügbar ist – ganz im Gegenteil, hier verzeichnet sich ein überraschendes Wachstum. Office 365 Small Business Premium ist weiterhin in der Lizenzform ESD (Electronic Software Delivery) und via Direkt-Buchung verfügbar. Kaufen, Herunterladen, Installieren, Nutzen – That‘s it! Wir stehen hinter diesem Konzept.

Ganzer Artikel » (Permalink)

Jetzt Office365 kaufen und Weihnachtsgeld von Microsoft bekommen

Posted on 12/16/13 No Comments

Office365 WeihnachtsgeldWeihnachtsgeld von Microsoft für Privatnutzer? Auch für Freiberufler und Selbstständige? Das gibt es gerade tatsächlich: Wenn Sie bis zum 15. Januar 2014 auf das neue Office umsteigen, erhalten Sie rund 20 Euro Weihnachtsgeld. Und zwar beim Kauf von Microsoft Office Home & Business 2013 oder Microsoft Office für Mac 2011 Home & Business. Glatte 10 Euro gibt es beim Kauf von Microsoft Office 365 Home Premium, Microsoft Office University und Microsoft Office für Mac 2011 Home & Student. Alles selbstverständlich in der Retail- als auch in der Office365 Variante. Fragen? Wir sind natürlich für Sie da.

Wichtig: Der Einlösezeitraum läuft sogar noch bis 28. Februar 2014, die Rechnung muss nur von vor dem 15. Januar sein.

Alle Informationen zum genauen Ablauf und zu den Bedingungen gibt es direkt bei Microsoft: https://www.microsoft-rebates.com/office/

Ganzer Artikel » (Permalink)

Das Internet der Dinge

Posted on 11/07/13 No Comments

microsoft-internet-der-dingeDie Cloud – private oder public – ist nicht nur für typische verteilte Anwendungen im großen Stil wie E-Mail, Storage, CRM oder Spiele ein praktisches Werkzeug. Auch, oder besser besonders, im industriellen und hier vor allem im Embedded Systems Bereich spielt sie eine wichtige Rolle. Wo man im Alltag überall auf Embedded Systems stoßen, und welche davon warscheinlich sogar unter Windows laufen, ist dem unbewussten Nutzer meist gar nicht präsent. Im diesem kurzen Youtube-Clip hat jemand ein paar der „unaffälligen Helfer“ auf kurzweilige Weise zusammengestellt:

Möchten Sie mehr über Embedded Systems erfahren? Steve Clayton (Autor des ‚Next at Microsoft‚ Blog) hat speziell zum Thema der unterschätzten Helfer einen spannenden Blogartikel geschrieben. Steve stellt auch generell gerne Inhalte zum Thema „Internet der Dinge“ zusammen – einschließlich Links zu tieferen technischen Inhalten un der Windows Embeddet live Demo.

Ganzer Artikel » (Permalink)
Page 1 of 512345»