Virtualisierung

Virtuelle Server, kostengünstig und sauber

Verlagern Sie den Fokus ihrer IT-Abteilung von Wartung auf Effizienz und Innovation. Treiben Sie das Wachstum Ihres Unternehmens aktiv voran. Optimieren Sie Ihre finanziellen Ressourcen in der gesamten IT. Und schonen Sie gleichzeitig die Umwelt.

Entlasten Sie Ihre Server, sorgen Sie für schnellere Abläufe und sparen Sie dabei noch Geld. Virtual Server sind preislich günstig und schonen zugleich noch die Natur. Der virtuelle Server kann wie eine normale Anwendung auf nahezu jeder beliebigen Server-Hardware installiert werden. Die meisten Ansätze der Virtualisierung basieren auf einer speziellen Software, die zumeist als Virtual Machine Monitor (VMM) oder Hypervisor bezeichnet wird.

Virtuelle Server sind umweltfreundlich. Sie helfen Rechnerressourcen zu sparen, weil diese geteilt werden. Gut implementierte virtuellen Server bieten den vollen Leistungsumfang eines eigenständigen Servers. Sie werden wie geschlossene Systeme konfiguriert, so behindern sich die Nutzer nicht gegenseitig. Jedes Betriebssystem arbeitet völlig selbstständig weiter. Virtuelle Server ermöglichen es mehreren – auch verschiedenen – Betriebssystemen, sich die Ressourcen der vorhandenen Hardware zu teilen. Dabei werden die verfügbaren Kapazitäten der RAM, Prozessoren, I/O, DMA-Controller und alle wichtigen Komponenten auf die benötigten Systeme aufgeteilt.

Virtualisierung verbessert die Auslastung von physikalischen Serversystemen, steigert die Effizienz und bietet zusätzliche Funktionen für neue Verfügbarkeiten. Zudem müssen IT-Administratoren nicht mehr überflüssige Zeit für Wartungszeiten aufwenden, statt sich mit Innovationen und aktuellen Technologien zu befassen.

Eine virtuelle Infrastruktur?

Losgelöst von physikalischen Komponennten entfaltet eine virtuelle Infrastruktur nach und nach ihre ganze Flexibilität und Leistungsfähigkeit:

  • VMWare Bare-metal Hypervisor zur Unterstützung der vollen Virtualisierung aller x86-Computer
  • Services wie Ressourcen-Management und Consolidated Backup zur Optimierung der verfügbaren Ressourcen
  • Automatisierungslösungen mit speziellen Funktionen zur Optimierung bestimmter IT-Prozesse, wie z.B. Provisioning oder Disaster Recovery

Entkoppeln Sie Ihre Softwareumgebung von der hauseigenen Hardwareinfrastruktur, so dass die Zusammenlegung mehrerer Server, Speicherinfrastrukturen und Netzwerke in gemeinsam genutzte Ressourcen-Pools möglich ist. So können Sie diese Ressourcen dem Bedarf entsprechend sicher und zuverlässig zur Verfügung stellen.

Dieser revolutionäre Ansatz ermöglicht Ihnen die Nutzung eines selbst-optimierenden Rechenzentrums, das ein hohes Maß an Auslastung, Verfügbarkeit, Automatisierung und Flexibilität bietet.

Wir empfehlen VMware

Mit einem automatisierten Rechenzentrum auf einer VMware-Virtualisierungsplattform können Sie schneller und effizienter auf die Marktdynamik reagieren als je zuvor. VMware vSphere bietet Ressourcen, Anwendungen und Server an. Sie sind flexibel, wann und wo immer diese gerade benötigt werden. Als mehrfach zertifiziertes Solution-Provider-Center können wir Sie zu möglichen Lösungen beraten. Welche Funktionen und welcher Service wirklich benötigt werden entscheiden Sie selbst.

Unternehmen sparen in der Regel 50 bis 70 Prozent der IT-Gesamtkosten durch Konsolidierung ihrer Ressourcen. Günstiger als mit VMware vSphere ist die Bereitstellung leistungsstarker Maschinen mit Hochverfügbarkeit nicht möglich.

  • Führen Sie mehrere Betriebssysteme wie Windows, Linux usw. auf einem einzelnen Computer aus.
  • Führen Sie auf Ihrem Mac-Computer auch Windows aus – und nutzen Sie sämtliche Windows-Anwendungen in einer virtuellen PC-Umgebung.
  • Senken Sie Ihre Investitionskosten, indem Sie die Energieeffizienz erhöhen.
  • Sie benötigen weniger Hardware und verbessern das Verhältnis zwischen Server und Administrator.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre Unternehmensanwendungen mit der höchsten Verfügbarkeit und Performance ausgeführt werden.
  • Stellen Sie Ihr Kontinuitätsmanagement durch verbesserte Konzepte der Wiedergewinnung sicher (meist das Backup und die Neueinrichtung eines Servers). Nutzen Sie damit die Fähigkeit des Systems, trotz Ausfalls einer seiner Komponenten mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einen ununterbrochenen Betrieb zu gewährleisten.
  • Verbessern Sie das Management und die Kontrolle von Unternehmens-Desktops durch eine schnellere Bereitstellung von Desktop-Systemen und weniger Support-Anfragen, weil weniger Anwendungskonflikte auftreten.

Backup und Replikation

Die Datensicherung in virtualisierten Umgebungen bietet die Möglichkeit, einige besondere Vorteile der Trennung von physikalischen Servern zu nutzen. So lassen sich beliebige Betriebssysteme in fast jeder denkbaren Konfiguration Konfigurationen von “außen” zuverlässig und schnell sichern. Ein Host unter vmware bietet zudem die Möglichkeit, Daten dieser System zu dedublizieren; auf Systemnaher Ebene können doppelte Datenblöcke so platzsparend und schnell abgespeichert und ebenso schnell auch wiederhergestellt werden. Laufende Systeme oder einzelne Dateien sind so für den direkten Zugriff sicher abgespeichert.

Wir empfehlen Backup und Replikation in einer Lösung: Veeam Backup & Replication 5.0 ist das ideale Disaster-Recovery-System für VMware ESX- und ESXi-Umgebungen.

Veeam Backup & Replication bietet als 2-in-1-Produkt Backup und Replikation für virtuelle Maschinen auf VMware ESX(i). Es nutzt die Virtualisierungstechnik und die zum Patent angemeldeten vPower-Technologien, um die Einschränkungen traditioneller Backup- und Disaster Recovery-Lösungen zu überwinden. Veeam Backup & Replication bietet schnelle, flexible und zuverlässige Wiederherstellung für alle Ihre virtualisierten Applikationen, Services und Daten.

Virtuelle Infrastruktur zum anfassen: Gerne führen wir Ihnen die Möglichkeiten der vmware-Virtualisierungsplattform oder der Veaam-Datensicherung live vor. Vereinbaren Sie dazu einen Termin mit uns.